Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Mediathek

Verfassungsbeschwerde - Kein Platz für Lobbyisten am Verfassungsgericht

Donnerstag, 5. Dezember 2019
In großer Sorge um die Unabhängigkeit und den bisher tadellosen Ruf des Bundesverfassungsgerichts legt die Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Lahr im Namen ihrer Mandanten Verfassungsbeschwerde gegen die Ernennung von Prof. Dr. Stephan Harbarth zum Richter am Bundesverfassungsgericht ein. Für Lobbyisten darf es am obersten deutschen Gericht keinen Platz geben.

VW ABGASSKANDAL ⎜Musterfeststellungsklage - Ein Vergleich mit VW rückt näher

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Musterfeststellungsklage - Die zweite mündliche Verhandlung im Musterfeststellungsverfahren gegen VW verlief für die Verbraucher höchst positiv. Der Richter drängte auf einen Vergleich. Die Aussicht, dass VW den Prozess verlieren könnte, sind gestiegen.

VW Abgasskandal - Musterfeststellungsklage 2. mündliche Verhandlung - 18.11.2019

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Die zweite mündliche Verhandlung in der Musterfeststellungsklage gegen VW steht am Montag 18. November an. Am Oberlandesgericht Braunschweig wird es um harte Fakten gehen. Welcher Schaden ist den Verbrauchern entstanden? Ist ein Vergleich zwischen den rund 470.000 Klägern und VW möglich? Mehr dazu in unserem Video

VW Abgasskandal - Katarina Barley hat eine Klageindustrie erschaffen

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Die #Musterfestellungsklage und das Märchen von der verhinderten Klageindustrie. Werbegebaren rund um das #MFK Verfahren im #VW #Diesel #Abgasskandal zeigt: Katarina Barley hat eine Klageindustrie erschaffen. Eine echte #Sammelklage wäre gut für #Verbraucherschutz.

Abgasskandal - auch neueste Diesel-Modelle manipuliert | Rechtsanwalt Ralph Sauer

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Vortrag vor ca. 30 Dieselanwälte bei Kanzlei Gansel in Berlin zur #Musterfeststellungsklage gegen #VW + #Staatshaftungsklage gegen die Bundesrepublik Deutschland. Dr. Friedrich sagte, dass auch aktuelle Fahrzeuge von fast allen Hersteller manipuliert sind. Unglaublich!

VW Abgasskandal - Manipulationsverdacht EA 288 Motor

Donnerstag, 5. Dezember 2019
VW Abgasskandal EA 288 Motor betroffen - Nach einem Bericht des SWR soll VW auch weitere Fahrzeuge mit diesem Motor manipuliert haben. Es soll eine sogenannte Zykluserkennung verbaut worden sein, die erkennt, ob sich das Fahrzeug auf dem Prüfstand befindet oder nicht. Laut dem Bericht soll der Motor EA 288 in hunderttausenden Autos verbaut worden sein. Darunter befinden sich Modelle wie Golf, Tiguan oder Passat. Auch Autos der Marken wie Audi, Skoda und Seat sollen mit dem Motor ausgestattet sein.

Staatshaftungsklage: Wir fordern Verjährungsverzicht von Verkehrsminister Scheuer

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Wir fordern Verjährungsverzicht von Verkehrsminister Scheuer!

VW Skandal - Unzulässige Abschalteinrichtung auch nach dem Update

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Auch das Update enthält nach Ansicht des Landgerichts Düsseldorf wieder eine illegale Abschalteinrichtung: mit Urteil vom 31.07.2019 hat das Landgericht Düsseldorf, 7O 166 / 18 entschieden, dass die Volkswagen AG Schadensersatz schuldet, weil sie den Kläger beim Aufspielen des Updates nicht darüber aufgeklärt hat, dass auch das Update eine illegale Abschalteinrichtung enthält.

Für wen ist die Musterfeststellungsklage geeignet?

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Musterfeststellungsklage - Sie sind Besitzer eines Diesel-Fahrzeuges, der vom VW Abgasskandal betroffen ist? Dann lassen Sie Ihren Anspruch auf Ihr Geld nicht einfach liegen. Nur noch bis zum 29.09.2019 haben Sie Zeit sich zu der Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen anzuschließen.

VW Skandal - Gericht wirft VW versuchten Prozessbetrug vor

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Im VW Abgasskandal wirft das Landgericht Oldenburg in einem von Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH geführten Verfahren den Verantwortlichen der Volkswagen AG einen versuchten Prozessbetrug vor. In dem Verfahren hat der Kläger vorgetragen, dass die Mitarbeiter der Volkswagen AG die Unzulässigkeit der Abschalteinrichtungen erkannt und dennoch mit Täuschungsabsicht die Typengenehmigung beantragt haben. VW hat diese Behauptung des Klägers bestritten.

Ist Mercedes Benz auch vom Abgasskandal betroffen?

Donnerstag, 5. Dezember 2019
Auch Daimler ist möglicherweise vom Abgasskandal betroffen. Es besteht der Verdacht, dass Daimler eine illegale Abschalteinrichtung in den Diesel-Modellen verbaut hat. Geschädigte haben gute Aussichten auf Schadensersatz, selbst wenn es keinen offiziellen Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt gibt.

Jetzt klagen gegen die Bundesrepublik Deutschland!!

Donnerstag, 5. Dezember 2019

VW Skandal - Oberlandesgericht Karlsruhe: VW muss Schadensersatz zahlen

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Abgasskandal: Kostenloser Rückgabe-Rechner

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Abgasskandal: Wie hoch sind meine Ansprüche im Abgasskandal?

Donnerstag, 5. Dezember 2019

VW Skandal Sensationsurteile

Donnerstag, 13. Juni 2019
Erstmals hat ein Oberlandesgericht im Abgasskandal in 3 Urteilen zur Neulieferung eines Fahrzeugs verurteilt, ohne dass der Geschädigte eine Nutzungsentschädigung bezahlen muss! Das Oberlandesgericht Karlsruhe verurteilt in 3 Urteilen Händler zur Neulieferung eines Audi A 3, eines VW Sharan und eines VW Touran ohne Zahlung einer Nutzungsentschädigung. Melden Sie sich jetzt zur kostenlosen Prüfung Ihres individuellen Klagewegs an: https://www.vw-schaden.de/klageweg-pruefen

VW-Skandal

Donnerstag, 8. Dezember 2016
Schnelle Rechtshilfe für Autobesitzer von VW, Audi, Seat und Skoda. Handeln Sie jetzt! Warten Sie nicht - nehmen Sie das kostenlose Erstberatungsangebot auf unserer Internetseite wahr: https://www.vw-schaden.de

Ärger um Schadensersatz von VW

Donnerstag, 8. Dezember 2016
Bericht aus der ZDF drehscheibe am 10. November 2015 zum Abgasskandal bei VW

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren