13.06.2016

König & Cie. Deutsche Leben und König & Cie. Britische Leben Renditefonds

Die König & Cie. Deutsche Leben I, König & Cie. Deutsche Leben II und König & Cie. Deutsche Leben III sind allesamt geschlossene Lebensversicherungsfonds, die in deutsche Kapitallebens- und Rentenversicherungen investiert haben. Hierbei wurden die deutschen Lebensversicherungspolicen am Zweitmarkt erworben, weiterhin von der Fondsgesellschaft gehalten und die Prämien bezahlt, bis der Versicherungsfall eintrat, mit dem die Ablaufleistungen der Policen fällig geworden sind. Das gleiche Prinzip liegt auch den König & Cie. Britische Leben Renditefonds 40, König & Cie. Britische Leben II Renditefonds 53 und König & Cie. Britische Leben III Renditefonds 65 zugrunde, die aber anders als die vorhergenannten Lebensversicherungsfonds in britische „gebrauchte“ Zweitmarkt-Policen investieren. 

Die drei deutschen Lebensversicherungsfonds der König & Cie. GmbH & Co. KG befinden sich allesamt in der Abwicklung: ihnen wurde mitunter ihr hoher Fremdkapitalanteil zum Verhängnis. Diese relativ hohen Kosten konnten durch die Fondserträge nicht erwirtschaftet werden, sodass den König & Cie. Deutsche Leben I, König & Cie. Deutsche Leben II und König & Cie. Deutsche Leben III die Insolvenz drohte.
Anders die britischen Lebensversicherungsfonds König & Cie. Britische Leben Renditefonds 40, König & Cie. Britische Leben II Renditefonds 53 und König & Cie. Britische Leben III Renditefonds 65, welche noch nicht abgewickelt werden, sich allerdings derzeit auch in Schieflage befinden, da sie noch unter den nachteiligen Auswirkungen der Finanzkrise 2008 leiden: britische Lebensversicherungsgesellschaften können bis zu 100 % in Aktien investieren, sodass sie mit Einbruch des britischen Aktienindex stark von der Krise betroffen wurden und die Rückkaufwerte der Policen um 10-20 % drastisch senkten. Auch die Schlussboni wurden reduziert, sodass derzeit ablaufende Lebensversicherungen nicht die prospektierten Werte erreichen, die Fonds in ihrer Liquidität also betroffen sind. Dies führt auch dazu, dass Anleger derzeit nicht die erwarteten Ausschüttungen erhalten.

Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer vertritt und berät Anleger unterschiedlicher König & Cie. Lebensversicherungsfonds.

König & Cie. Lebensversicherungsfonds:

Dachfonds von König & Cie, die in Lebensversicherungsfonds investieren: