13.06.2016 Sonstiges

NordCapital Offshore Fonds 4

AKTUELL - 03.09.2015 – Offshore Fonds 4 kündigt Verluste für Anleger an

Probleme beim NordCapital Offshore Fonds 4: Anlegern wurde mitgeteilt, dass der Rückfluss nur noch 30% der Beteiligungssumme betragen solle. Die gesamten Ausschüttungen des Fonds belaufen sich auf eine vergleichbare Größenordnung, sodass die Anleger unter dem Strich wohl ein Minusgeschäft mit dem NordCapital Offshore Fonds 4 machen werden.

Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer vertritt und berät Anleger, die sich an diesem Fonds beteiligten.

------------------------------------------------------

Die geschlossene Schiffsbeteiligung NordCapital Offshore Fonds 4 GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2009 auf den Markt gebracht. Der Fonds investiert – wie die drei Offshore-Vorgängerfonds – in Plattformversorgungsschiffe. Die Schiffe MS „E.R. Athina“ und MS „E.R. Georgina“ wurden Ende 2009 bzw. im Frühjahr 2010 an den Schiffsfonds übergeben.