13.06.2016 Sonstiges

ACI Alternative Capital Invest Dubai Fonds vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt

Nach dem am letzten Freitag bei dem Insolvenzgericht für die Dubai Fonds ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. KG II., ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. KG III., ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. KG IV. , ACI Alternative Capital Invest GmbH & Co. KG V. Insolvenzantrag gestellt wurde, hat heute das Insolvenzgericht Herrn Rechtsanwalt Dr. Norbert Westhoff zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Der Insolvenzverwalter hat nun zunächst die Aufgabe das Vermögen der ACI Dubai Fonds zu sichern und festzustellen, ob überhaupt genug Masse da ist, die Kosten des Insolvenzverfahrens zu bezahlen. Es ist eine spannende Zeit für die Anleger der ACI Dubai Fonds. Es wird sich nun in den nächsten Wochen herausstellen, wie sich die Lage der ACI Dubai Fonds in finanzieller Hinsicht darstellt. Werden die Anleger überhaupt etwas von ihrem Geld wieder sehen? Falls das Insolvenzverfahren eröffnet wird, kann zumindest ein Teil des Geldes zurück erlangt werden.

Anleger der ACI Alternative Capital Invest Dubai Fonds sollten jetzt handeln. Sobald das Insolvenzverfahren eröffnet wird, gilt es die Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden. Bei dieser Anmeldung sind Besonderheiten zu beachten. Es ist zu empfehlen die Anmeldung durch einen Rechtsanwalt vornehmen zu lassen. Außerdem sollten Anleger sich von einem Anwalt hinsichtlich Schadensersatzansprüche beraten lassen. Möglicherweise kann in vielen Fällen das Geld vollständig zurück erlangt werden.