Keine Angst vor grossen
Tieren
Rechte sind für alle da

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Massenschäden

In den letzten 20 Jahren häufen sich Massenschadenfälle. Massenschadenfälle sind Fälle, bei denen zahlreiche Geschädigte von einem oder mehreren Unternehmen auf ähnliche Art und Weise geschädigt wurden. Einer der ersten Massenschadenfälle war der Aktiengang der Deutschen Telekom mit mehr als 10.000 Geschädigten. Auch die Finanzkrise im Jahre 2008 zog hunderttausende Geschädigte nach sich. Besonders hervorzuheben ist der VW Abgasskandal zu nennen, bei dem die Volkswagen AG weltweit ca. 11 Millionen Fahrzeuge manipuliert hat.

 

Was ist das Besondere an Massenschadenfällen?

Meist sind bei Massenschadenfällen Verbraucher betroffen, die sich der gefühlten Übermacht der großen Unternehmen gegenüber sehen. Wir haben uns auf die Regulierung solcher Massenschadenfälle konzentriert, damit Verbraucher zu ihrem Recht kommen. Zur Bewältigung solcher Massenschadenfälle bedarf es sowohl besonderer technischer als auch personeller Ausstattung einer Kanzlei sowie herausragenden Fachwissens. Mit mehr als 70 Mitarbeitern und der Erfahrung aus mehreren zehntausend Beratungen und Vertretungen sind wir in der Lage, den Verbrauchern zu einem Kampf auf Augenhöhe gegen die Schädiger zu verhelfen. Alleine im VW Abgasskandal sowie in der Finanzkrise vertreten und beraten wir mehr als 50.000 Geschädigten bundesweit. Tausenden von Verbrauchern konnten wir dazu verhelfen, zu ihrem Recht zu kommen.

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: