Jedes
Invest
Bringt Risiken

WealthCap Life USA 3 - Haftung der HypoVereinsbank

US-Lebensversicherungsfonds haben oft mit einem speziellen Problem zu kämpfen: Die Versicherten, deren Policen aufgekauft wurden, erfreuen sich eines deutlich länger als gedachten Lebens. Auch der WealthCap-Fonds Life USA 3 konnte sich dieser Entwicklung nicht entziehen, wie in den Geschäftsberichten nachzulesen ist. Die Folge für die Anleger ist, dass sich auch nicht absehen lässt, welches Ergebnis der Fonds den Anlegern unter dem Strich einbringen wird.



Tatsächlich erfordert die Beteiligung an einem geschlossenen Fonds Risikobereitschaft seitens der Anleger. Denn bei der WealthCap US Life Dritte GmbH & Co. KG – so lautet der vollständige Name des Lebensversicherungsfonds – handelt es sich um eine unternehmerische Kommanditgesellschaft. Einer solchen Gesellschaft wohnen grundlegenden Eigenschaften und Risiken inne, u.a. auch das Risiko eines teilweisen oder schlimmstenfalls auch vollständigen Kapitalverlusts. Zwar ist im Fall des Fonds WealthCap Life USA 3 noch offen, welches Ergebnis die Investition für die Anleger haben wird. Allerdings werden in den Geschäftsberichten verschiedene Probleme angedeutet.

Diese News gehört zu diesem Fall

Bank- & Kapitalmarktrecht

WealthCap

Das Emissionshaus Wealth Management Capital Holding GmbH (WealthCap) ging aus einem Zusammenschluss dreier Fondsanbieter hervor. Das Unternehmen bietet mehrere verschiedene Fonds an.Weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren