Wir lassen Sie
Nicht
im Regen stehen

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Rechtsprechung zum Versicherungsrecht

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Wir möchten Ihnen in dieser Kategorie verschiedene Urteile vorstellen, die Gerichte zu verschiedenen Fragen rund um Versicherungen ausgesprochen haben.

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

Sunrise Energie GmbH - Bafin ordnet Rückabwicklungen an

Das Geschäftsmodell der Sunrise Energy GmbH ist ein Einlagegeschäft - findet die BaFin. Dafür hätte eine notwendige Genehmigung eingeholt werden müssen. weiterlesen

Lebensversicherung widerrufen: BGH klärt wichtige Details

Lebensversicherungen, die zwischen 1994 bis 2007 abgeschlossen wurden, können bekannter Weise mit dem “Widerrufsjoker“ rückabgewickelt. Zwei aktuelle Urteile des Bundesgerichtshofes (Az. IV ZR 384/14 & IV ZR 448/14) erweitern jetzt das maßgebliche Urteil vom 7. Mai 2014 um einige wichtige und... weiterlesen

Versicherungsmathematiker diskutieren Leitzinssenkung

Versicherungsmathematiker empfehlen, den Leitzins nicht noch weiter zu senken, sondern empfehlen eher variable Laufzeiten. Dr. Stoll: "Lebensversicherungen werden immer mehr zur unrentablen Kapitalanlage!" weiterlesen

Lebensversicherung: BGH klärt Anspruchsfrage nach Wiederheirat

BGH urteilt eindeutig: Mündliche Abmachungen mit Lebensversicherung bewirkt keine keine Übertragung des Anspruchs auf einen neuen Ehepartner weiterlesen

AachenMünchener Wunschpolice: Widerspruch außergerichtlich anerkannt

Zum umfangreichen Angebot der DVAG Deutsche Vermögensberatung AG gehören u.a. auch fondsgebundene Versicherungen der AachenMünchener. Doch die sogenannte Wunschpolice erfüllt nicht immer die Wünsche und Erwartungen der Versicherten. Gerade wenn ein Vertrag nach wenigen Jahren Laufzeit gekündigt... weiterlesen

Urteil zugunsten Verbraucher: Widerspruch gegen Lebensversicherungsvertrag erfolgreich

Bei Abschluss von Versicherungen können viele Pannen – auch zulasten der Versicherten – passieren. Doch selbst wenn die Versicherung später die weiteren Abbuchungen einstellt, verbleibt die Frage: Muss die Versicherung die bereits eingezahlten Raten zurückzahlen? Oder kann der Versicherungsvertrag... weiterlesen

BGH-Urteil zur Frage, wann detaillierte Info-Unterlagen die Allgemeinen Versicherungsbedingungen „verdrängen“ können

Das „Kleingedruckte“ von Verträgen sorgt immer wieder für Ärger. Denn in den allermeisten Fällen werden Allgemeines Vertragsbedingungen nicht durchgelesen vor dem Vertragsabschluss – dennoch gelten die Regelungen später. Mit diesem alltäglichen Problem musste sich jedoch jüngst der... weiterlesen

BGH: Ab wann läuft bei Renten- und Lebensversicherung die Verjährung bei einem Widerspruch?

Verschiedene grundlegende Fragen rund um Renten- und Lebensversicherungsverträge haben den Bundesgerichtshof in den vergangenen Monaten beschäftigt. Im Frühjahr 2014 geklärt wurde, dass bei zwischen 1994 und 2007 abgeschlossener Versicherungsverträge unter bestimmten Voraussetzungen auch über die... weiterlesen

BGH entschied über Widerruf gekündigter Renten- und Lebensversicherungen

Nicht jede Renten- oder Lebensversicherung kann die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen. Für die betroffenen Verbraucher ist in solchen Fällen die Kündigung eine naheliegende Lösung. Doch nicht in jedem Fall entspricht die zurückgezahlte Summe den Vorstellungen des Versicherten. Der... weiterlesen

Rechtsschutzversicherungen: BGH kippt zwei häufige Ausschlussklauseln bei Kapitalanlagen

Der Bundesgerichtshof ebnet rechtsschutzversicherten Anlegern, deren Kapitalanlage „verunglückte“ den Weg, um ihre Ansprüche durchzusetzen. Der Bundesgerichtshof entschied Anfang Mai 2013 (Urteile vom 08.05.2013, Aktenzeichen: IV ZR 84/12 und IV ZR 174/12, aktuell noch nicht veröffentlicht), dass... weiterlesen

Gericht verurteilt Rechtsschutzversicherer ARAG zu Kostenübernahme

„Nein, für diese Angelegenheit übernehmen wir keine Kosten.“ Es sind Sätze wie dieser, die die Kunden einer Rechtsschutzversicherung enttäuscht und (rechts)ratlos zurücklassen. Denn die Liste der Rechtsgebiete, welche Rechtsschutzversicherer in ihren Versicherungsbedingungen ausschließen, ist sehr... weiterlesen

Rechtsschutzversicherung bei Anlagen (Kapitalanlage, Aktienfonds, Zertifikaten Immobilienfonds, Fonds) muss nach Urteil zahlen

Rechtzeitig zur absoluten Verjährung Ende 2011 dürfen geschädigte Anleger von Kapitalanlagen neue Hoffnung schöpfen. Nach dem Urteil des OLG München müssen die Rechtsschutzversicherungen die Kosten für eine Schadensersatzklage gegen Banken und Anlageberater aus einer fehlerhaften Anlageberatung... weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren