Multi Advisor Fund I GbR: Verfahren gegen Anlageberater vor dem Landgericht Offenburg

In einem von Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vor dem Landgericht Offenburg geführten Verfahren, zeichnet sich ein Sieg für einen geschädigten Anleger ab.

Der Anleger beteiligte sich an der Multi Advisor Fund I GbR mit einer Ratenzahlungseinlage. Der Anleger wurde nicht über die ganz erheblichen Risiken der Anlage aufgeklärt. Es handelt sich um eine GbR, bei der die Gefahr besteht, dass das gesamte persönliche Vermögen verloren geht. Außerdem wurde nicht rechtzeitig ein Prospekt übergeben.



Anlegern des Multi Advisor Fund I sollten ihre Beteiligung von einem im Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwalt überprüfen zu lassen. "Es zeigt sich immer wieder, dass Anlegern geholfen werden kann, schadlos aus der Anlage herauszukommen, die Gefahr der Inanspruchnahme mit dem gesamten privaten Vermögen zu beseitigen und zudem bereits eingezahltes Geld zurück zu erhalten.", so Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll.

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: