Jedes
Invest
Bringt Risiken

MPC Britische Leben plus II: Trotz Lebensversicherungen keine Kapitalanlage für risikoscheue Anleger - Wann können Anleger Schadensersatz fordern?

Die geschlossene Beteiligung MPC Britische Leben plus II zählt zum Segment der Lebensversicherungsfonds, das sich vor der Finanzkrise einiger Beliebtheit bei den Anlegern erfreute. Der 2005 aufgelegte MPC-Fonds investiert in britische Lebensversicherungen. Dass sich trotz (bzw. gerade wegen) der Investition in Versicherungspolicen nicht die ursprünglichen Entwicklungsprognosen des MPC Britische Leben plus II erfüllten, mussten die Anleger in der vergangenen Zeit bereits erfahren.

Stattdessen mussten sich die Anleger mit ausgefallen Ausschüttungen, überschrittenen Beleihungsgrenzen, Abstimmungen über Gesellschafterdarlehen und ähnlichen wirtschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. Diese Geschehnisse zeigen deutlich auf, dass der Fonds MPC Britische Leben plus II keine „sichere“ Kapitalanlage ist, sondern dass eine Beteiligung Risikobereitschaft von den Anlegern erforderte. Denn es handelt sich bei der MPC Rendite-Fonds Britische Leben plus II GmbH & Co. KG um eine Kommanditgesellschaft, die sich unternehmerisch betätigt. Schon aufgrund dessen ist der Fonds MPC Britische Leben plus II keine Kapitalanlage für Anleger, die Wert auf die Sicherheit ihres Geldes oder auch verlässliche Renditen legten.



Geschlossenen Fonds sind risikobehaftete unternehmerische Beteiligungen und keine „sichere“ Kapitalanlagen



Doch was können Anleger unternehmen, wenn sie sich an ihrer Anlageberatung zurückerinnern und sich jetzt fragen, ob sie mit dem Fonds MPC Britische Leben plus II überhaupt die „richtige“ Kapitalanlage haben? Wenn Anleger solche Zweifel hegen, dann sollte die Anlageberatung rechtlich überprüft werden. Denn im Fall einer fehlerhaften Anlageberatung stehen Schadensersatzansprüche der betroffenen Anleger im Raum. Doch was unterscheidet eine ordnungsgemäße Anlageberatung von einer fehlerhaften?



Eine Anlageberatung lässt sich – grob umrisssen – mit den Stichworten „anleger- und objektgerechte Beratung“ beschreiben. Spricht ein Bank- oder Sparkassenberater eine Anlageempfehlung aus, so muss sich diese an den Wünschen des Kunden orientieren (anlegergerechte Beratung). Wenn ein Anleger beispielsweise eine (nominal)sicher Kapitalanlage wünschten, dann scheiden geschlossene Fonds aus. Zum anderen müssen die Berater auch umfassend über die empfohlene Kapitalanlage informieren (objektgerechte Beratung). Wie funktioniert das Anlagemodell und welche Risiken bestehen? Die Berater dürfen also nicht nur die Vorteile und Chancen eines Finanzprodukts anpreisen, sie müssen ein umfassendes Bild der Kapitalanlage zeichnen. Hierzu zählen jene Risiken, die aus der gesellschaftsrechtlichen Natur herrühren. An erster Stelle sind hier Verlustrisiken zu benennen. Im Fall des Fonds MPC Britische Leben plus II sind auch auf dessen Besonderheiten hinzuweisen – so unterscheiden sich britische und deutsche Lebensversicherungen in grundlegenden Punkten.

 

Beratungsfehler ziehen Schadensersatzansprüche nach sich

 

Wurde in einem Beratungsgespräch gegen eine Pflicht verstoßen, dann bestehen Schadensersatzansprüche der Anleger wegen fehlerhafter Anlageberatung. Haben Anleger das Gefühl, dass ihnen die Eigenschaften ihrer Kapitalanlage MPC Britische Leben plus II nicht zutreffend vorgestellt wurden, sollten sie sich an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden. Anhand einer rechtlichen Überprüfung des individuellen Beratungsgesprächs kann ausgelotet werden, ob und welche konkreten Ansprüche Anlegern zustehen. Die Anwälte der Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen beraten und vertreten Anleger, die in diesen oder andere MPC-Lebensversicherungsfonds auf Empfehlung von Banken oder Sparkassen investierten.

Diese News gehört zu diesem Fall

Bank- & Kapitalmarktrecht

MPC Rendite-Fonds Leben Plus, MPC Rendite-Fonds Britische Leben Plus und MPC Rendite-Fonds Leben Plus Spezial

Die von der MPC Capital aufgelegten verschiedenen MPC Rendite-Fonds Leben Plus, MPC Rendite-Fonds Britische Leben Plus und MPC Rendite-Fonds Leben Plus Spezial sind geschlossene...Weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: