Jedes
Invest
Bringt Risiken

DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG

Anleger des DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG haben sich an uns gewandt, weil sie sich durch ihre Bank bzgl. des DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG falsch beraten fühlen. Deshalb werden nun für die Anleger bei den Beratern Schadensersatzansprüche geltend gemacht.

  1. Ein Beratungsfehler ist darin zu sehen, dass es sich bei dem DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG um eine unternehmerische Beteiligung handelt. Eine solche kann unter Umständen zu einem (Total-) Verlust führen, so dass eine Beratung dahingehend geboten gewesen wäre. Da für unseren Mandanten bei seiner Entscheidung für eine Kapitalanlage der Gesichtspunkt Altersvorsorge im Vordergrund stand, erscheint eine Beratung hin zum streitgegenständlichen Fonds, bei dem es sich um eine unternehmerische Beteiligung handelt, die mit einem (Total-) Verlustrisiko verbunden ist, nicht als eine anlegergerechte Beratung.
  2. Gegenüber unseren Mandanten wurde der DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG so dargestellt, als würde es sich um eine Anlage handeln, die keinerlei Risiken unterliegt. Es hätte darauf hingewiesen werden müssen, dass die streitgegenständliche Anlage nicht dem Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken unterliegt. Wenn das in den streitgegenständlichen Fonds investierte Kapital als absolut sicher angepriesen wird, ist ein Hinweis darauf notwendig, dass eine Einlagensicherung nicht besteht. Auch ein dahingehender Hinweis ist nicht erfolgt.
  3. Für die Anlage des DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. Renditefonds M Plus 2 KG besteht ferner kein funktionierender Zweitmarkt. Dies hat zur Folge, dass die gezeichnete Beteiligung nicht ohne Probleme gekündigt oder veräußert werden kann. Auf das, mangels funktionierenden Zweitmarkts, bestehende Fungibilitätsrisiko hätte hingewiesen werden müssen.
  4. Ferner wurde es versäumt, unsere Mandanten darüber aufzuklären, dass im Falle gewinnunabhängiger Ausschüttungen, für ihn eine Nachschusspflicht bestehen kann.

Anleger, die sich falsch beraten fühlen, sollten sich an einen Rechtsanwalt wenden, bevor die Ansprüche endgültig verjähren.

 

Diese News gehört zu diesem Fall

Bank- & Kapitalmarktrecht

DOBA Fonds, DOBA Renditefonds

Die DOBA Grund Beteiligungs GmbH hat seit Mitter der neunziger Jahre zahlreiche geschlossene Immobilienfonds initiiert. Das Gesamtemissionsvolumen der DOBA-Fonds liegt bei etwa 2 Milliarden Euro.Weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren