Jedes
Invest
Bringt Risiken

DEGI International – Fonds wird abgewickelt, aufgelöst und liquidiert

Der DEGI International ist bekanntlicherweise seit dem 16.11.2009 geschlossen und hat somit die Rücknahme der Anteilscheine seiner Anleger ausgesetzt. Diese Schließung bedeutet, dass Anleger für diesen Zeitraum ihre Anteile nicht gegen ihr Geld zurücktauschen können und somit an den DEGI International gebunden sind. Hierbei endet die maximale Frist für die Rücknahmeaussetzung am 16.11.2011: danach muss der DEGI International wieder eröffnet werden, ist dies nicht möglich, folgt die geordnete Abwicklung wie schon in einigen Fällen (Morgan Stanley P2 Value, DEGI Europa, KanAm US-Grundinvest, TMW Immobilien Weltfonds).

Grund für die Abwicklung ist vor allem, dass hohe Mittelabflüsse nach einer Öffnung zu erwarten gewesen wären, die dadurch entstehen, dass viele Anleger ihre Anteile an dem DEGI International gegen ihr Kapital zurücktauschen wollen. Diese Rückgabewünsche der Anleger hätten aufgrund unzureichender Liquidität des DEGI International aber mit aller Wahrscheinlichkeit nach nicht bedient werden können, sodass eine Öffnung des DEGI International ausgeschlossen war.



Im Zuge der Liquidation wird nun das Immobilienvermögen des DEGI International verkauft werden; an den Verkaufserlösen werden die Anleger des DEGI International beteiligt, diese sollen in Tranchen an die Anleger ausbezahlt werden. Hierbei hängt die Höhe der Tranchen maßgeblich davon ab, wieviele Objekte verkauft werden konnten und ob dies zu angemessenen Preisen geschah. Allerdings ist wohl mit Abschlägen auf die Kaufpreise zu rechnen.



Wie lange das ganze dauert, kann derzeit niemand sagen. Bis 2014 ist Aberdeen für die Auflösung zuständig, dann geht das Vermögen auf die Depotbank, die Commerzbank AG, über. Anleger müssen nun im schlimmsten Fall jahrelang auf ihr Geld warten und mit erheblichen Verlusten rechnen.

 

Diese News gehört zu diesem Fall

Bank- & Kapitalmarktrecht

DEGI offene Immobilienfonds (DEGI Europa, DEGI Global Business, DEGI International)

Die DEGI offenen Immobilienfonds (DEGI Europa, DEGI Global Business, DEGI International) wurden von der Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH aufgelegt. Das Aberdeen Asset Management...Weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: