13.06.2016

Weser Kapital / Navalis Schiffsfonds

Das seit 2002 auf dem Markt aktive Unternehmen firmierte bis ins Jahr 2010 unter dem Namen Navalis Invest; der heutige Name des Fondsanbieters lautet Weser Kapital. Das in der Nähe der Hansestadt Bremen ansässige Emissionshaus ist auf Schiffsfonds spezialisiert und brachte bereits zahlreiche Publikumsfonds und Private Placements auf den Markt.

Anleger, die in einen Navalis- oder Weser Kapital-Schiffsfonds investierten und nun diesbezüglich Rat suchen, können sich von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten lassen. Im Rahmen einer rechtlichen Überprüfung der Kapitalanlage kann ermittelt werden, welche individuellen Ansprüche und Rechte die Anleger geltend machen können – zum Beispiel Schadensersatzansprüche wegen falscher Anlageberatung.

Von Navalis und später Weser Kapital wurden u.a. folgende Schiffsfonds aufgelegt:

  • Weser Kapital/Navalis MS Aland
  • Weser Kapital/Navalis MS Allegretto
  • Weser Kapital/Navalis MS Fembria
  • Weser Kapital/Navalis MS Finnland
  • Weser Kapital/Navalis MS Hanna A
  • Weser Kapital/Navalis MS Hero Omken
  • Weser Kapital/Navalis MS Jork
  • Weser Kapital/Navalis MS Kalina
  • Weser Kapital/Navalis MS Kornett
  • Weser Kapital/Navalis MS Livland
  • Weser Kapital/Navalis MS Magnos
  • Weser Kapital/Navalis MS Majala
  • Weser Kapital/Navalis MS Manarias
  • Weser Kapital/Navalis MS Merito
  • Weser Kapital/Navalis MS Meriwa
  • Weser Kapital/Navalis MS Merkur Lake
  • Weser Kapital/Navalis MS Mizar
  • Weser Kapital/Navalis MS Mondena
  • Weser Kapital/Navalis MS Monia
  • Weser Kapital/Navalis MS Österbotten
  • Weser Kapital/Navalis MS Passat
  • Weser Kapital/Navalis MS Petuja
  • Weser Kapital/Navalis MS Seeland
  • Weser Kapital/Navalis MS Tornedalen