Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Veritas Veri Valeur Fonds

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Der Aktienfonds Veritas Veri Valeur Fonds investiert nahezu ausschließlich in Aktien deutscher Unternehmen. Als das Handelsblatt im Mai 2012 eine Liste der Fonds mit der für Anleger schlechtesten Wertentwicklung erstellte, wurde der Veritas Veri Valeur Fonds in die Top Ten aufgenommen (25.05.2012, Onlineausgabe). Als Begründung führte das Handelsblatt an, dass sich der Aktienfonds „vom Aufschwung unbeeindruckt“ zeige und seit Jahresbeginn 12 % an Wert einbüßte.

Der Aktienfonds Veritas Veri Valeur Fonds wurde im Jahr 1991 von der Veritas Investment Trust GmbH aus Frankfurt am Main aufgelegt. Anteile an dem 259,15 Mio. Euro schweren Fonds werden von Banken, Sparkassen und Anlageberatern vertrieben. Zu den Unternehmen, deren Aktien sich im Portfolio des Veritas Veri Valeur Fonds befinden, gehören zum Beispiel die Deutsche Bank, Siemens, Deutsche Post, BASF, VW oder auch Daimler.

Sind Anleger wegen der mageren Entwicklung des Aktienfonds enttäuscht, sollten sie sich an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden. Im Rahmen einer rechtlichen Beratung kann geklärt werden, welche Möglichkeiten den Anlegern des Veritas Veri Valeur Fonds offen stehen und ob sie gegebenenfalls Ansprüche geltend machen können. Ein Ansatzpunkt hierfür ist beispielsweise die Überprüfung der Anlageberatung auf Fehler. Anleger, die das Gefühl haben, dass ihre Anlageberatung sie im Unklaren über ihre Kapitalanlage ließ, sollten sich von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten lassen.

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

Aktienfonds Verlust, Schaden? DEKA, DWS, Union Investment, Allianz Global Investors – Klage auf Schadensersatz möglich, Verjährung Ende 2011!

Seit dem Börsencrash 2001 misstrauen deutsche Anleger dem Finanzmarktprodukt Aktienfonds und legen ihr Geld lieber in konventionelleren Anlageformen wie Renditefonds an. Dies war aber nicht immer so, vor allem 1999 und 2000 war die Nachfrage nach Aktienfonds verschiedenster Anbieter wie DEKA... weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: