Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

MPC Fonds Best Select - Falschberatung von Anlegern? Rechtsanwälte informieren

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Die Vermögensstrukturfonds der MPC Best Select Reihe investieren in verschiedene andere Fonds. Dabei wird das Geld der Anleger nicht nur auf unterschiedliche Fonds verteilt, sondern auch in unterschiedliche Fondsarten. Die Palette der verschiedenen Zielfonds der MPC Best Select-Fonds reicht vom Schiffsfonds über Lebensversicherungsfonds und Private-Equity-Fonds bis hin zu Immobilienfonds. Als „Renditengarant“ konnte sich dieser Ansatz bislang noch nicht bewähren – die Anleger verschiedener MPC Best Select Fonds mussten schon auf Ausschüttungen verzichten.

Welche Rechte und (Schadensersatz)Ansprüche die Anleger eines MPC Best Select-Fonds geltend machen könne, kann ein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht ermitteln. Ein oftmals zielführender Ansatzpunkt ist die Überprüfung der Anlageberatung. Passierten bei dieser Fehler, steht den Anlegern ein Schadensersatzanspruch zu. Die höchstrichterlich formulierten Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anlageberatung sind hoch.
Eine anleger- und anlagegerechte Beratung muss zunächst die Ziele und Wünsche eines Anlegers ermitteln. Anhand dieser Vorgaben soll der Berater eine Kapitalanlage auswählen, die zu den Zielen passt. Anschließend soll dem Anleger die Funktionsweise sowie die Vorteile als auch die Risiken der ausgewählten Kapitalanlage realistisch dargestellt werden. Daneben gibt es noch weitere Pflichten, wie z. B. die rechtzeitige Übergabe des vollständigen Prospekts.
Da kein Anlageberatungsgespräch wie das andere verlief, bedarf es einer anwaltlichen Überprüfung des individuellen Beratungsgesprächs, um die konkreten Erfolgsaussichten eines Anlegers ermitteln zu können. Die Fondsanteile konnten Anleger u.a. bei Sparkassen, der comdirekt bank oder der SEB Bank (heute Santander Bank) erwerben. Die Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen berät und vertritt bereits Anleger verschiedener MPC Best Select-Fonds.

Folgende Vermögensstrukturfonds wurden u.a von MPC aufgelegt:

Neben den Best Select Fonds wurden von MPC u.a. auch folgende weiteren Dachfonds aufgelegt:

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

MPC Capital vor dem Abgrund? Emissionshaus ist von Insolvenz bedroht

Restrukturierung beschlossen In einer Pressemitteilung vom 28.12.2012 teilt das Emissionshaus MPC Capital mit, dass "mit allen involvierten Finanzierungs- und Geschäftspartnern eine umfassende Restrukturierung abschließend vereinbart" werden konnte. Dem Unternehmen wird demnach von... weiterlesen

MPC Best Select II – Welche Ansprüche können Anleger geltend machen?

„Durch die richtige Kombination verschiedener Anlageformen steigen die Renditechancen eines Vermögensportfolios bei gleichzeitig optimierter Sicherheit.“ Dieser Satz leitet den Prospekt des Fonds MPC Best Select III ein. Dass nicht jede Theorie sich stets und unter allen Umständen reibungslos in... weiterlesen

MPC Best Select IV – Fachanwalt informiert über Schadensersatzansprüche

Der 2006 aufgelegte Vermögensstrukturfonds MPC Best Select IV beschränkt sich nicht auf eine bestimmte Art geschlossener Fonds, sondern investiert in einen ganze Palette unterschiedlicher Fonds. So setzen sich die Investitionsziele des MPC Best Select IV aus Schiffsfonds, Immobilienfonds und... weiterlesen

MPC Best Select 5 – Fehlerhafte Anlageberatung löst Anspruch auf Schadensersatz aus

Der Vermögensstrukturfonds MPC Best Select 5 (aufgelegt 2007) investiert in verschiedene geschlossene Immobilienfonds , Schiffsfonds und Lebensversicherungsfonds . Die „beste Auswahl“ verheißt der Name des Fonds MPC Best Select 5. Angesichts der Schwierigkeiten, unter welchen die Zielfonds des... weiterlesen

MPC Best Select 6 – Schadensersatz für Anleger? Fachanwalt informiert

Dem breiten Investitionsansatz des Vermögensstrukturfonds MPC Best Select 6 liegt der Gedanke zugrunde, dass eine breite Streuung die Chancen auf Rendite steigern und gleichzeitig Risiken minimieren soll. Dementsprechend investierte der Fonds MPC Best Select 6 in verschiedene Immobilienfonds,... weiterlesen

MPC Best Select 7 – Wann können Anleger des Vermögensstrukturfonds Schadensersatz fordern?

Die Anlagestrategie des Fonds MPC Best Select 7 sieht die Investition in viele unterschiedliche geschlossene Fonds vor. Die Verteilung des Fondsvermögens auf verschieden Immobilienfonds, Schiffsfonds, Lebensversicherungsfonds – und bis 2011 auch Private-Equity-Fonds - soll(te) Risiken minimieren... weiterlesen

MPC Best Select 8 – Informationen für Anleger von Fachanwalt zu Schadensersatz

Das Motto des 2008 aufgelegten Fonds MPC Best Select 8 lautet: „Alles in einem“. Dementsprechend verfügt der Fonds über Beteiligungen an unterschiedlichen Arten geschlossener Fonds. Zum Portfolio des MPC Best Select 8 zählen Immobilienfonds, Lebensversicherungsfonds , Schiffsfonds und auch Private-... weiterlesen

MPC Global Equity Step by Step IV GmbH & Co. KG

Wenn Anleger sich für einen kontinuierlichen Vermögensaufbau interessieren, dann fiel ihre Wahl immer wieder auf „Ansparmodelle“. Der geschlossene MPC Fonds Step by Step IV bietet Anleger die Möglichkeit, durch monatliche Einzahlungen in einen Dachfonds sich an verschiedenen weiteren geschlossenen... weiterlesen

Korrekturen bei Anlagestrategie

Laut Fondszeitung hat MPC die Gesellschafter der MPC Fonds Best Select 3, 4, 5, 6 und 7 darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Anlage der Best Select Fonds im Bereich Private Equity dringend korrigiert werden muss. Zwar wirbt MPC für ihre Fonds mit einer diversifizierenden Anlagestrategie, die das... weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: