Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Morgan Stanley P2 Value - Rechtsanwälte informieren: Hiobsbotschaften für Anleger, Schadensersatz?

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Bereits am 10.05.2010 berichtet das Handelsblatt online, dass die US-Bank Morgan Stanley den offenen Immobilienfonds P2 Value nicht nur von der Rücknahme der Anteile, sondern auch die Ausgabe neuer Fondsanteile aussetzt. Bereits dort wurde berichtet, dass aufgrund der anhaltenden schwierigen Marktlage bei der Bewertung Abschläge zu erwarten sind. Nun ist diese Hiobsbotschaft für die Anleger des Fonds Morgan Stanley P2 Value eingetreten.

Der Anteilswert wurde von Morgan Stanley erheblich abgewertet und die Anleger müssen mit hohen Verlusten rechnen. Hinzu kommt, dass eine Rückgabe nicht möglich ist und die Anleger daher nicht an das Geld kommen. Wie sich der P2 Value Fonds weiter entwickeln wird, steht in den Sternen. Möglicherweise muss mit noch höheren Verlusten gerechnet werden.

Der Anteilswert wurde von Morgan Stanley erheblich abgewertet und die Anleger müssen mit hohen Verlusten rechnen. Hinzu kommt, dass eine Rückgabe nicht möglich ist und die Anleger daher nicht an das Geld kommen. Wie sich der P2 Value Fonds weiter entwickeln wird, steht in den Sternen. Möglicherweise muss mit noch höheren Verlusten gerechnet werden.

Für die Anleger stellt sich nun die Frage, was Sie tun können. Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll von der Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft teilt mit, dass es verschiedenen Möglichkeiten gibt. So kann gegen die beratende Bank ein Schadensersatzanspruch geltend gemacht werden, wenn die Anleger falsch aufgeklärt wurden. Der offene Immobilienfonds P2 Value eignet sich nicht, wie üblicherweise angepriesen, für sicherheitsorientierte Anleger. Die Abwertung des Fonds und die anhaltenden Probleme zeigen dies. Sind Anleger falsch beraten worden, schuldet die beratende Bank Schadenersatz, wodurch der Anleger sein eingebrachtes Kapital zurück erhalten kann. Daneben hätten Banken über weitere bestehende Risiken hinweisen müssen. Sollten Rückvergütungen geflossen sein (Kick-Backs), war auch darüber aufzuklären. Anleger sollten in jedem Fall nicht blind zusehen, wie der P2 Value Fonds immer Weiter an Boden verliert. Möglicherweise kommen auch Prospekthaftungsansprüche in betracht. Dies bedarf jedoch einer genauen Einzelfallprüfung.

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

Morgan Stanley P2 Value - Klage auf Schadensersatz (keine Sammelklage) wird vorbereitet, Verjährung droht!!!

Nachdem bekannt wurde, dass der Morgan Stanley P2 Value nicht wieder öffnet, sondern abgewickelt werden muss, stehen viele Anleger hilflos dar. Der Morgan Stanley P2 Value wurde in vielen Fällen von der Dresdner Bank AG heute Commerzbank AG vertrieben. Die Anleger dachten, sie hätten eine jederzeit... weiterlesen

Morgan Stanley P2 Value, Anlegerschutz - Wie kommen Anleger an ihr Geld?

1. Was ist der Morgan Stanley P2 Value? Der Morgan Stanley P2 Value ist ein Immobilien-Sondervermögen, das als solches dem Investmentgesetz unterfällt. Für den Morgan Stanley P2 Value gilt deshalb die strenge Regelung des § 66 InvG, welcher die Zusammensetzung eines offenen Immobilienfonds bestimmt... weiterlesen

KanAm US-Grundinvest wird abgewickelt – Anleger sollten handeln

Der KanAm US-Grundinvest offene Immobilienfonds muss nach 2 Jahren abgewickelt werden, wie die Welt online berichtet. Damit erreicht die Krise der offenen Immobilienfonds einen neuen Höhepunkt. Erstmals muss mit dem KanAm US-Grundinvest ein offener Immobilienfonds abgewickelt werden. Für die... weiterlesen

Morgan Stanley P2 Value Abwicklung, Liquidation - Anleger sollten nun dringend handeln, Verjährung droht

Morgan Stanley hat für den Fonds P2 Value heute mitgeteilt, dass der P2 Value nicht mehr geöffnet wird, sondern abgewickelt werden muss. Entgegen den Erwartungen und der Zuversicht, die Morgan Stanley verbreitet hat, ist nun für die Anleger des Morgan Stanley P2 Value das eingetreten, wovor sie... weiterlesen

TMW Weltfonds Ende: Auswirkungen auf Axa Immoselect, CS Euroreal, DEGI International, SEB Immoinvest, DB immoflex, Allianz Premium Management

Die TMW Pramerica Property Investment GmbH hat zum 31. Mai 2014 ihr Verwaltungsmandat für den TMW Immobilien Weltfonds gekündigt: bis zu diesem Zeitpunkt soll der TMW Immobilien Weltfonds demnach abgewickelt und alle Immobilien zu angemessenen Preisen veräußert werden, sodass hieraus die Anleger... weiterlesen

AXA Immosolutions wird abgewickelt

Die Auflösung des offenen Immobilienfonds AXA Immosolutions fand keine große Medienaufmerksamkeit. Mitten in der Aufregung rund um die beiden ebenfalls aufgelösten Branchenflaggschiffe CS Euroreal und SEB Immoinvest wurde bekannt gegeben, dass der AXA Immosolutions nach einer zweijährigen... weiterlesen

Offene Immobilienfonds: Fachanwalt setzt erfolgreich Schadensersatz für Anleger durch

Die einst so unerschütterlich wirkenden offenen Immobilienfonds gerieten in den vergangenen Monaten in heftige Turbulenzen. Allein im ersten Halbjahr 2012 ereilte 3 große offene Immobilienfonds das endgültige Aus. Neben dem Fonds KanAm Grundinvest werden seit Mai 2012 auch die beiden Flaggschiffe... weiterlesen

Offene Immobilienfonds: BGH-Urteil - Anleger mussten über Risiko einer Schließung aufgeklärt werden

Am 29.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof über die Frage, ob (Bank)Berater die Anleger vor der Investition in einen offenen Immobilienfonds darüber informieren müssen, dass ein solcher Fonds schließen kann und die Anteilsrücknahme ausgesetzt werden kann. In zwei Urteilen (Aktenzeichen: XI ZR... weiterlesen

Offene Immobilienfonds: OLG Koblenz bestätigt, dass verständlich über Schließungsmöglichkeit und Liquidationsrisiko aufzuklären ist – Urteil von Kanzlei Dr. Stoll & Sauer erstritten

Zahlreiche offene Immobilienfonds haben ihre Anleger in den Jahren 2005 bis 2012 mit Schließungen und später auch Auflösungen überrascht. Denn den Anleger waren diese Fonds oftmals als jederzeit verfügbar angepriesen worden. Dass es gesetzliche Regelungen gibt, dass und wann ein offener... weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren