Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Lloyd Fonds AG - Schiffsfonds

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Die Lloyd Fonds AG legt u.a. Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen auf. Die Lloyd Fonds AG bezeichnet sich selbst als eines der führenden unabhängigen Emissionshäuser in Deutschland. Mehr als 52.000 hätten über 100 Objekte wie z.B. Immobilienfonds, Schiffsfonds und Flugzeugfonds investiert. Die Lloyd Fonds AG wirbt damit, in der Vergangenheit bei aufgelegten geschlossenen Fonds wie Schiffsfonds und Flugzeugfonds meist deutlich über den Planungen liegende Renditen erwirtschaftet zu haben. Seit 2005 ist die Lloyd Fonds AG an der Börse.

Schiffahrtskrise touchierte auch Lloyd Schiffsfonds

Leider ist auch die Lloyd Fonds AG bei den Schiffsfonds nicht von der Krise verschont geblieben. Zahlreiche Fonds verschiedener Anbieter befinden sich in der Krise. Darunter auch die Schiffsbeteiligungen der Lloyd Fonds AG mit den Namen Emilia Schulthe und Wehr Weser, wie Finanztest berichtet. Bereits seit 2009 berichte die Presse dauerhaft von Problemen bei Schiffsfonds. Unterschiedliche Medien berichten von einer Insolvenz verschiedener Schiffsfonds und davon, dass Anlegern der Totalverlust drohen kann. Es bleibt abzuwarten, ob die Fonds der Lloyd Fonds AG sich auch in diese Richtung bewegen werden. Den Anlegern ist dies nicht zu wünschen.

Anleger der Lloyd Fonds AG Schiffsbeteiligungen kannten oft nicht die Risiken der Anlage. Es fehlt meist einer ordentlichen Aufklärung durch die Anlageberater. Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen der Lloyd Fonds AG sind unternehmerische Beteiligungen, weshalb ein Totalverlustrisiko besteht. Daneben bestehen weitere zahlreiche Risiken bei Schiffsfonds, über die Anleger aufzuklären sind, z.B. das Zweitmarktrisiko. Ist dies nicht geschehen, schulden Banken und Berater Schadensersatz aufgrund einer Falschberatung. Anleger haben damit die Möglichkeit ohne Schaden aus den fonds herauszukommen. Außerdem ist auch bei den Lloyd Fonds AG Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen über Kick-Backs aufzuklären, also über Rückvergütungen welche eine Bank oder ein Berater von den Lloyd Fonds AG Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen erhält. Ist dies nicht geschehen, muss die Bank oder der Berater bereits deshalb Schadensersatz zahlen. Die Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät und vertritt - teilweise gerichtlich - bereits Anleger verschiedener Schiffsfonds der Lloyd Fonds AG.

Anleger der Lloyd Fonds AG Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen sollten sich von einem im Kapitalanlagerecht spezialisierten Rechtsanwalt beraten lassen. Ansprüche können am Jahresende verjähren, weshalb nicht gezögert werden sollte.

Lloyd Fonds legt u.a. folgende Schiffsfonds auf:

 

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

Umwandlung von Aktien in Schiffsfonds erhielt wohl nicht die erforderliche Zustimmung der Anleger

Die von der Lloyd Fonds AG anvisierte Umwandlung von elf Schiffsfonds in Aktien hat die betroffenen Anleger im März 2015 beschäftigt. Es zeichnet sich nunmehr ab, dass das Vorhaben wohl nicht wie umgesetzt werden kann. Das Manager Magazin berichtet in dessen Onlineausgabe vom 07.04.2015, dass nur... weiterlesen

Umwandlung von Aktien in Schiffsfonds erhielt wohl nicht die erforderliche Zustimmung der Anleger

Die von der Lloyd Fonds AG anvisierte Umwandlung von elf Schiffsfonds in Aktien hat die betroffenen Anleger im März 2015 beschäftigt. Es zeichnet sich nunmehr ab, dass das Vorhaben wohl nicht wie umgesetzt werden kann. Das Manager Magazin berichtet in dessen Onlineausgabe vom 07.04.2015, dass nur... weiterlesen

Lloyd Schiffsfonds: Umwandlung der Fondsbeteiligungen in Aktien?

Nach einem Bericht des Manager Magazins (Onlineausgabe, 06.02.2015) soll bei Lloyd Schiffsfonds eine grundlegende Änderung anstehen. Es sei geplant, dass zunächst die Anleger von 18 Schiffsfonds über eine Umwandlung ihrer Fondsbeteiligung in Aktien der Lloyd Fonds AG abstimmen sollen. Bei den... weiterlesen

Lloyd Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen (Lloyd Fonds AG)

Umwandlung von Aktien in Schiffsfonds erhielt wohl nicht die erforderliche Zustimmung der Anleger Die von der Lloyd Fonds AG anvisierte Umwandlung von elf Schiffsfonds in Aktien hat die betroffenen Anleger im März 2015 beschäftigt. Es zeichnet sich nunmehr ab, dass das Vorhaben wohl nicht wie... weiterlesen

Premium Portfolio der Lloyd Fonds AG

Der Dachfonds Premium Portfolio, aufgelegt von der Lloyd Fonds AG, investiert zugleich in Schiffsbeteiligungen, Immobilien-, Private Equity- sowie sonstige Beteiligungen, wie z.B. Flugzeugfonds. Hierunter beteiligte sich der Premium Portfolio auch unter anderem an dem Air Portfolio II, der... weiterlesen

MS Wehr Weser Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG der Lloyd Fonds AG - Schadensersatz möglich

Die Schifffahrtsbranche befindet sich bekanntlich zurzeit in großer Seenot: bereits einige Schiffsfonds mussten Insolvenz anmelden, andere versuchen ihre Liquiditätsschwierigkeiten durch Sanierungskonzepte zu überwinden. So auch die MS Wehr Weser Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG (MS Wehr... weiterlesen

MS Emilia Schulte Shipping GmbH & Co. KG der Lloyd Fonds AG - Schadensersatz mit Klage möglich!

Die Krise der Schifffahrtsindustrie hat schon verheerende Folgen angenommen: viele Schiffsfonds mussten bereits Insolvenz anmelden, etliche andere erarbeiten Sanierungskonzepte. Auch der Schiffsfonds MS Emilia Schulte Shipping GmbH & Co. KG (MS Emilia Schulte) der Lloyd Fonds AG, welcher 2002... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 16 MS Rosenheim Schiffsfonds– Insolvenz, Hilfe für Anleger

Ein Schock für die Anleger des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 16 MS Rosenheim: Das Emissionshaus Lloyd Fonds gab bekannt, dass der Schiffsfonds pleite ist und Insolvenz angemeldet hat. Damit hat die Krise auf dem Schifffahrtsmarkt auch im Haus Lloyd Einzug gehalten. Anleger, die sich wehren wollen,... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 35 MT Colonian Sun – Fachanwalt berät Anleger

Notverkauf oder Nachzahlung? Diese nicht unbedingt angenehme Auswahl haben die Anleger des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 35 MT Colonian Sun bei einer Gesellschafterversammlung am 19.06.2012. Der Branchendienst Fondstelegramm berichtet, dass von Seiten des Managements der Notverkauf favorisiert werde... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 54 Premium Ship Select – MS Laura Schulte unter Zwangsverwaltung gestellt

Die Entwicklung des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 54 Premium Ship Select verläuft nicht so vorzüglich, wie es der Name des Fonds verheißt. Das Fondsschiff MS Laura Schulte wurde einer Meldung des Fondstelegramms zufolge unter Zwangsverwaltung gestellt. Für die Anleger des im Jahr 2004 aufgelegten... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 31 MS Annabelle Schulte – Zwangsverwaltung des Containerschiffs

Es gibt keine guten Nachrichten für die Anleger des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 31 MS Annabelle Schulte. Das gleichnamige Containerschiff des Fonds wurde laut einer Meldung des Fondstelegramms Ende Juni unter Zwangsverwaltung gestellt. Damit ist die in den letzten Jahren ohnehin nicht besonders... weiterlesen

Lloyd Fonds Ocean 16 – Lloyd Schiffsfonds - Hilfe für Anleger

Vom einst gepriesenen Steuersparmodell zum Sorgenkind. Dass die Krise der Schifffahrt für viele Schiffsfonds das Aus bedeutet, lässt sich seit Monaten anhand der oft gesehenen Schlagzeilen von Schiffsinsolvenzen, Notverkäufen, Sanierungsplänen und ähnlichem verfolgen. Die Financial Times... weiterlesen

Lloyd Fonds Schiffsportfolio III - Umwandlungsangebot: Schiffe gegen Aktien

Anlegern des Lloyd Fonds Schiffsportfolio III wird Umwandlungsangebot unterbreitet Die Lloyd Fonds AG will neue Wege beschreiten: Schiffe einzelner Lloyd Schiffsfonds sollen unter dem Dach des Emissionshauses gebündelt werden. Konkret sollen insgesamt 11 Schiffe auf die Lloyd Fonds AG übertragen... weiterlesen

Lloyd Fonds Schiffsportfolio II Schiffsfonds – Klage gegen Deutsche Bank wird eingereicht

Die Transportschifffahrt kämpft seit geraumer Zeit mit schwierigen Bedingungen. Auch die Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds Schiffsportfolio II konnte sich diesem Negativtrend nicht entziehen. Die wirtschaftliche Entwicklung der Schiffe MS Annina Schulte, MS Valentina Schulte, MS Memphis, MS Chicago,... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 30 Flottenfonds I – Fachanwalt berät Anleger des Schiffsfonds

Im Jahr 2003 brachte der Anbieter Lloyd Fonds AG den Schiffsfonds LF 30 Flottenfonds I auf den Markt. Die Schiffsbeteiligung investierte ursprünglich in fünf Schiffsgesellschaften, von denen heute nur noch zwei übrig sind. Diese Schiffsgesellschaften betreiben das Containerschiffe MS Christiane... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 32 Flottenfonds II - Fachanwalt berät Anleger

Die Schiffsbeteiligung LF 32 Flottenfonds II wurde von dem Anbieter Lloyd Fonds AG im Jahr 2003 auf den Markt gebracht. Der Schiffsdachfonds beteiligte sich ursprünglich an fünf Schiffsgesellschaften, von denen heute nur noch zwei übrig sind: Die beiden Schiffsfonds des Containerschiffs MS... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 48 Flottenfonds IV - Schadensersatz für Anleger des Schiffsfonds

Das Jahr 2012 brachte den Anleger des 2004 aufgelegten Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 48 Flottenfonds IV bereits erhebliche Aufregung ins Haus. Kurz vor Jahresende 2012 erreichen die Probleme rund um das Fondsschiff MS Manhattan eine neue Dimension: Am 21.12.2012 meldete die Schiffffahrtsgesellschaft... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 58 Flottenfonds VII – Wie wird es bei dem Schiffsfonds weiter gehen?

Das Jahr 2012 war für die Anleger des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 63 MS Virginia ein weiteres Jahr ohne Ausschüttungen. Da im Sommer 2012 bei dem Schiff MS Virginia– wie bei so vielen Schiffen – die Einnahmen zurückgegangen waren, befinden sich die Finanzen des Lloyd Fonds LF 63 MS Virginia in... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 50 Flottenfonds V – Fachanwalt prüft Schadensersatzansprüche

MS Julia Schulte meldet Insolvenz an Die Anleger des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 50 Flottenfonds V müssen sich kurz vor Ostern noch mit einer schlechten Nachricht auseinandersetzen. Am 22.03.2023 meldete der Zielfonds MS Julia Schulte Insolvenz an. Somit wurde ein weitere Lloyd Schiffsfonds von den... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 65 Flottenfonds VIII – Schadensersatz für Anleger des Schiffsfonds

Die Schiffsbeteiligung LF 65 Flottenfonds VIII der Lloyd Fonds AG investiert in 2 Containerschiffe und 2 Tanker. Doch im siebten Jahr nach dem Start zeigt sich, dass die wirtschaftliche Entwicklung des Schiffsfonds nicht den Prognosen entspricht. Die Fondsschiffe leiden unter Problemen. Die... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 91 MS Thira Sea – Welche Rechte stehen den Anlegern des Schiffsfonds zu?

Schon der Start der Schiffsbeteiligung LF MS Thira Sea des Anbieters Lloyd Fonds AG war schwierig. Gleich zu beginn wurde das namensgebende Schiff MS Thira Sea gegen das baugleiche Schwesterschiff MS Tosa Sea ausgetauscht. Und es scheint, als seien die Startschwierigkeiten noch nicht überwunden,... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 70 Flottenfonds X – Schadensersatzansprüche bei falscher Beratung vor Investition in den Schiffsfonds

Die Containerschiffe MS Newark und MS Miami sind für die Schiffsbeteiligung LF 70 Flottenfonds X des Anbieters Lloyd Fonds AG unterwegs. Die wirtschaftliche Entwicklung dieser beiden Schiffe verläuft jedoch nicht so reibungslos, wie dies beim Start der Schiffsbeteiligung im Jahr 2006 prognostiziert... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 71 MS Lloyd Parsifal – Schadensersatz für Anleger des Schiffsfonds bei falscher Beratung

Die im Jahr 2006 von der Lloyd Fonds AG aufgelegte Schiffsbeteiligung LF 71 MS Lloyd Parsifal betreibt das Containerschiff MS Lloyd Parsifal. Doch in den 5 Jahren seit dem Start des Schiffsfonds konnten sich die Anleger nur selten über prognosegemäße Ausschüttungen freuen. Im Gegenteil, sie mussten... weiterlesen

Lloyd Fonds Schiffsportfolio II - Aktien statt Schiffsfonds? Anleger müssen über Umwandlung entscheiden

Anleger des Lloyd Schiffsportfolio II sollen über Umwandlung des Fonds abstimmen Die Anleger der Schiffsbeteiligung Lloyd Schiffsportfolio II erhalten aktuell von der Treuhänderin ein Schreiben mit ungewöhnlichem Inhalt. Sie sollen darüber abstimmen, ob der Schiffsfonds gegen Aktien der Lloyd Fonds... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 87 Best of Shipping I Schiffsfonds – Erneute Geldforderung – Fachanwalt informiert über Schadensersatzansprüche

Das Beste aus der Schifffahrt hat die von der Lloyd Fonds AG herausgebrachte Schiffsbeteiligung LF 87 Best of Shipping I derzeit nicht zu bieten. Im Gegenteil. Der in finanzielle Schieflage geratene Schiffsfonds fordert die Anleger auf, erneut Geld zur Sanierung des angeschlagenen Fonds zur... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 94 MS Tosa Sea – Schadensersatzansprüche bei falscher Anlageberatung

Die 2008 von der Lloyd Fonds AG aufgelegte Schiffsbeteiligung LF 94 MS Tosa Sea betreibt einen gleichnamigen Massengutfrachter. In die MS Tosa Sea investierten nicht nur die Anleger des Lloyd Fonds LF 94 MS Tosa Sea, sonder auch die Investoren des Schwesterfonds LF 91 MS Thira Sea. Das Fondsschiff... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 96 Best of Shipping II – Anspruch auf Schadensersatz bei fehlerhafter Anlageberatung

Der Zweitmarktfonds LF 96 Best of Shipping II, welcher im Jahr 2008 von der Lloyd Fonds AG aufgelegt wurde, investiert in Schiffsbeteiligungen. Der Lloyd Fonds LF 96 Best of Shipping II beteiligt sich an über 60 Schiffen bzw. Schiffsflotten. Jedoch kann die wirtschaftliche Entwicklung des Fonds mit... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 91 MS Thira Sea: Schiffsfonds wird Insolvenz anmelden müssen

Zwei Pleiten binnen weniger Tage hat das Emissionshaus Lloyd Fonds AG zu beklagen. Nachdem zunächst die Insolvenz des Schiffsfonds LF 94 MS Tosa Sea angemeldet wurde, folgt jetzt die Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds LF 91 MS Thira Sea. Beide Fonds investierten in dasselbe Schiff – die MS Tosa Sea. Da... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 94 MS Tosa Sea: Insolvenz - Fachanwalt setzt Ansprüche durch

Den Schlusspunkt der Geschichte des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 94 MS Tosa Sea bildet das Aktenzeichen 524 IN 20/12. Am 31.08.2012 wurde beim Amtsgericht Bremen die Insolvenz der Schiffsbeteiligung angemeldet. Das Fondsvermögen steht jetzt unter vorläufiger Zwangsverwaltung durch den... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 68 Schiffsportfolio – Wann können Anleger Schadensersatz fordern? Fachanwalt informiert

Umwandlung von Zielfonds des Lloyd Schiffsportfolios in Aktien? Dem LF 68 Lloyd Schiffsportfolio steht möglicherweise eine weitreichende Veränderung bevor. Die Lloyd Fonds AG unterbreitete Anfang März 2015 den Anleger der Schiffsbeteiligung das Angebot, zwei der vier Schiffsbeteiligungen in Aktien... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 64 MS Athens Star: Fachanwalt prüft, ob Anleger Schadensersatz fordern können

Im Jahr 2005 bracht der Fondsanbieter Lloyd Fonds AG den Schiffsfonds LF 64 MS Athens Star heraus, welcher in einen namensgebenden Tanker investiert. In den vergangenen Jahren war der Schiffsfonds nicht den Problemen des Schifffahrtsmarkts unberührt geblieben, sodass Restrukturierungen von Nöten... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 75 MS Almathea – Wann können Anleger Schadensersatz geltend machen? Fachanwalt informiert

Das Jahr 2012 bracht für den Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 75 MS Almathea Veränderungen mit sich. Zwar hat sich die Ausschüttungssituation für die Anleger nicht unbedingt verbessert – auch im Jahr 2012 war Verzicht angesagt – aber es konnte ein Anschlusschartervertrag für das Containerschiff MS... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 92 MS Bermuda – Schadensersatz für Anleger des Schiffsfonds: Fachanwalt informiert

Für die Anleger des 2008 aufgelegten Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 92 MS Bermuda hat sich eine Klausel in den Kreditverträgen ihrer Schiffsbeteiligung wiederholt als „Stolperstein“ für die Ausschüttungen herausgestellt. Sowohl im Jahr 2011 als auch höchstwahrscheinlich für das Jahr 2012 mussten die... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 90 MS Bahamas – Schadensersatz möglich? Fachanwalt berät Anleger des Schiffsfonds

Der Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 90 MS Bahamas wurde im Jahr 2008 auf den Markt gebracht und investiert in das namensgebende Containerschiff MS Bahamas. Die wirtschaftliche Entwicklung der Schiffsbeteiligung verlief jedoch nicht reibungslos, wie eine reduzierte Ausschüttung für die Anleger bereits... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 23 MT Team Neptun – Entscheidendes Jahr 2013?

Das Jahr 2013 kann für den Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 23 MT Team Neptun ein entscheidendes Jahr werden. Der aktuelle Charterer des Tankers MT Team Neptun hat in diesem Jahr die Möglichkeit, das Schiff zu erwerben. Eine „Vorwirkung“ dieser Kaufmöglichkeit ist, dass bis zu diesem Jahr keine... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 33 MT Bavarian Sun: Fehlerhafte Anlageberatung führt zu Schadensersatzansprüchen

Bei dem Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 33 MT Bavarian Sun sorgte das vergangene Jahr 2012 für nicht wenig Wandel. Wegen der bereits seit längerem anhaltenden Krise der Schifffahrt, die auch Tankschiffe wie das Fondsschiff MT Bavarian Sun nicht verschonte, ist der Lloyd Fonds LF 33 MT Bavarian Sun in... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 24 MT Team Jupiter – Wann können Anleger Schadensersatz fordern?

Bei der Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds LF 24 MT Team Jupiter kann sich im Jahr 2013 einiges ändern. Für die Reederei, die den Tanker MT Team Jupiter gechartert hat, besteht laut der aktuellen Leistungsbilanz in diesem Jahr die Möglichkeit, das Schiff zu erwerben. Zwar handelt es sich um eine Option... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 36 MS San Antonio: Wohin geht die Reise im Jahr 2013?

Es gibt gleich mehrere „Baustellen“ bei der Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds LF 36 MS San Antonio. Der Schiffsfonds ist sanierungsbedürftig und es steht eine finanzielle Beteiligung der Anleger im Raum. Doch auch die Kredite des Lloyd Fonds LF 36 MS San Antonio verursachen Probleme: Die 105 %-Klausel... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 37 MS San Vicente: Welche Rechte stehen den Anlegern des Schiffsfonds zu?

Es ist rund ein Jahr her, da gab es bei der Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds LF 37 MS San Vicente Trouble. Das Containerschiff des Fonds wurde vorzeitig aus dem Chartervertrag entlassen und musste eine neue Beschäftigung suchen. Diese wurde auch gefunden, jedoch wirkten sich die krisenbedingt... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 39 MS San Pedro – Fachanwalt informiert über Ansprüche der Anleger des Schiffsfonds

Stehen dem Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 39 MS San Pedro im Jahr 2013 wichtige Weichenstellungen bevor? Möglich ist es. Zum einen stellt sich im 1. Quartal 2013 die Frage nach der Weiterbeschäftigung des Containerschiffs MS San Pedro, da der derzeitige Chartervertrag endet. Zum anderen sind die... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 40 MS San Rafael – Wann gibt es Schadensersatz für Anleger? Fachanwalt informiert

Wie wird es bei dem Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 40 MS San Rafael weitergehen? Die Ausgangslage für das Jahr 2013 ist alles andere als optimal. Zum einen gilt es die drohende Verletzung der 105 %-Klausel zu verhindern. Bei der 105 %-Klausel geht es um Wertverhältnis von Schiff und Kredit, das nicht... weiterlesen

Lloyd Fonds LF 41 MS Frida Schulte – Fachanwalt informiert Anleger über Schadensersatz

Der Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 41 MS Frida Schulte hat bereits schwierige Zeiten hinter sich. Im Jahr 2010 bedurfte der Schiffsfonds einer Sanierung, an der sich auch die Anleger beteiligen mussten. In der seither vergangenen Zeit hatte die Schifffahrt unentwegt unter schwierigen Marktbedingungen... weiterlesen

Lloyd Fond LF 46 MT Green Point: Zweifel an der Anlageberatung? Fachanwalt informiert über Schadensersatz

Die wirtschaftliche Entwicklung des Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 46 MT Green Point gleicht jener von so vielen Schiffsfonds: Von einstigen, glänzenden Prognosen aus dem Jahr 2004 ist der Fonds aktuell weit entfernt, denn der Lloyd Fonds LF 46 MT Green Point ist von den Auswirkungen der... weiterlesen

Schiffsfonds, die Panamax-Schiffe und der Panamakanal

Der Panamakanal zählt zu den wichtigsten und bekanntesten Wasserstraßen der Welt. Er verbindet in dem mittelamerikanischen Land Panamá den Atlantik mit dem Pazifik. Der Kanal verkürzt den Weg zwischen den beiden Weltmeeren erheblich, da ansonsten der lange Weg um den südamerikanischen Kontinent... weiterlesen

Schiffsfonds Krise: Wirtschaftswoche berichtet über die Krise unter Mitwirkung von Dr. Stoll & Kollegen

Bis zur Finanzkrise wurden Schiffsfonds von vielen Bank und Sparkassen für die sichere Altersvorsorge empfohlen. Doch in wirtschaftlich schlechten Zeiten brechen der internationalen Schifffahrt die Einnahmen weg. Zu den Leidtragenden dieser Entwicklung gehören auch die Anleger. Diese nehmen die... weiterlesen

MPC Reefer Flotte 1 – Werden die Anleger des Schiffsfonds zur Kasse gebeten?

Kapitalerhöhung, eventuell Rückforderung Ausschüttungen Die Gerüchte, dass der Schiffsfonds MPC Reefer Flottenfonds 1 sich in einer erheblichen wirtschaftlichen Schieflage befinde, haben sich bestätigt. Den Anlegern wurden in einem Schreiben vom 12.12.2012 mitgeteilt, dass ein „außerordentlicher... weiterlesen

Schiffsfonds und Provisionen (Kick-Backs, Rückvergütungen) - Fachanwalt klagt Schadensersatz ein

Beteiligungen an Schiffsfonds wurden Anlegern von Banken und Sparkassen, aber auch von freien Anlageberatern angeboten. Durch die aktuelle Krise der Schifffahrt können viele der damals verkauften Schiffsbeteiligungen aber nicht die an sie gerichteten Erwartungen erfüllen; manchmal droht sogar der... weiterlesen

MPC MS Santa Leopolda – Ausfallende Ausschüttungen – Schadensersatzklagen für Anleger von Schiffsfonds

Die MS Santa Leopolda ist ein Containerschiff, welches dem 2005 aufgelegten Schiffsfonds MPC MS Santa Leopolda gehört. Die Anleger haben unter einem bei Schiffsfonds weit verbreiteten Phänomen zu leiden: Ausfallenden Ausschüttungen. So mussten die Anleger des MPC MS Santa Leopolda bereits mehrfach... weiterlesen

Schiffsfonds steuern auf ein turbulentes Jahr 2013 zu

Keine Entwarnung für Schiffsfonds-Anleger. Im Gegenteil: Die Presseberichterstattung des November 2012 legt nahe, dass die Krise der Schifffahrt sich in den kommenden Monaten weiter verschärfen werde und dramatische Konsequenzen für die Schiffsfonds und deren Anleger haben werde. Das Magazin Cash... weiterlesen

Schiffsfonds: BGH entschied, dass Rückforderungen von Ausschüttungen nicht immer möglich sind

Die Rückforderung von Ausschüttungen gehört zu den Albträumen eines Schiffsfonds-Anlegers. Doch genau dies widerfuhr Anlegern verschiedener Schiffsfonds während der Schifffahrtskrise der vergangenen Jahre. Da bisweilen erhebliche Beträge zurückgefordert werden, mussten sich die Gerichte mit... weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren