Jedes
Invest
Bringt Risiken

Aktona (Fondax Beteiligungsfonds)

Die Aktona Vermögensverwaltungs GmbH bietet seit 2002 Fondsbeteiligungen an. Jedoch war die Gesellschaft nicht immer unter diesem Namen tätig. Bis zum Jahr 2008 trat das Unternehmen unter dem Namen Fondax auf, welches die Fondax Beteiligungsfonds auf den Markt brachte. Grund für die Umbenennung waren namensrechtliche Streitigkeiten mit einer anderen Firma. Sitz der Aktona ist Holzkirchen in Oberbayern.

Der Fondsinitiator Aktona schreibt sich selbst auf dem Internetauftritt „beispielhafte Flexibilität“ auf die Fahnen. Dies hinderte das Unternehmen jedoch nicht, (ehemalige) Anleger durch Zahlungsaufforderungen zu erschrecken. Anleger, die mit solchen Zahlungsaufforderungen konfrontiert werden oder rechtlichen Rat hinsichtlich ihrer Aktona bzw. Fondax Kapitalanlagen suchen, können sich an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden.

Die geschlossenen Beteiligungen des bayrischen Fondsanbieters beschäftigten die Rechtsprechung unter anderem wegen Zahlungsaufforderungen.

Von Aktona/Fondax wurden folgende Fonds aufgelegt:

  1. FCM Capital Management Fonds (Fondax Beteiligungsfonds 1)
  2. FCT Capital Trust Fonds (Fondax Beteiligungsfonds 2)
  3. FCS Fondax Capital Select

Diese News gehört zu diesem Fall

Bank- & Kapitalmarktrecht

Investmentfonds (Aktienfonds, offener Immobilienfonds) werden geschlossen oder fusionieren - Schaden und Verluste? Rechtsanwälte helfen

Jedes Jahr werden Hunderte von Investmentfonds (Aktienfonds) von Anbietern vom Markt genommen, weil sie entweder aufgelöst werden oder mit anderen Investmentfonds fusionieren.Weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren