Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Commerzbank COLIBRI Anleihen und COLIBRI Plus Anleihen

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Bei den von der Commerzbank herausgegebenen COLIBRI und COLIBRI Plus Anleihen handelt es sich um Wertpapiere, welche den Anlegern während der Laufzeit einen festen Zins einbringen. COLIBRI steht für Corporate Linked Bonds with Return Improvement. Die Anleihen basieren auf der Kreditwürdigkeit von Unternehmen.

Eine solche Anleihe ist neben den festen Zinszahlungen zusätzlich mit einer „Wette“ verbunden: Die Anleger setzen darauf, dass sich das Risiko, dass ein oder mehrere Unternehmen (Referenzschuldner) ihre Kredite nicht zurückzahlen können, nicht realisiert. Behalten sie recht, bekommen die Anleger ihr eingezahltes Kapital am Ende der fünfjährigen Laufzeit vollständig zurückbezahlt. In diesem Fall funktionieren die beiden Anleihen der Commerzbank wie eine normale Anleihe.

Tritt während der Laufzeit der Anleihe aber ein Kreditereignis (Insolvenz, keine Kredittilgung, etc.) ein, wird das Wertpapier vorzeitig fällig und der Anleger erhält einen geringeren Betrag zurückgezahlt – im Extremfall gar nichts. Bei der COLIBRI Anleihe wird auf das Kreditausfallrisiko eines einzelnen Unternehmens abgestellt, bei der COLIBRI Plus Anleihe wird auf einen Korb von drei oder fünf Unternehmen abgestellt. Durch die Auswahl an Unternehmen wird aber keine Risikostreuung erreicht, da ein einziges Kreditereignis ausreicht, um die COLIBRI Plus Anleihe fällig werden zu lassen. In der Vergangenheit wurde dies Anlegern dieses Anleihentyps bereits zum Verhängnis.

Doch nicht nur das Kreditrisiko des oder der Referenzschuldner tragen die Zeichner der COLIBRI Anleihen – sie tragen auch das Insolvenzrisiko des Herausgebers, der Commerzbank. Schon allein diese beiden Risiken zeigen eines: Die COLIBRI Anleihen sind keine sicheren Kapitalanlagen. Für eine sichere Altersvorsorge eignen sie sich daher ebenfalls nicht. Sollten bei der Anlageberatung gegenteilige Aussagen gemacht worden sein oder wurde nicht über die Risiken der Anleihen aufgeklärt, passierten Beratungsfehler. Ist eine Anlageberatung fehlerhaft und damit falsch, stehen Schadensersatzansprüche der Anleger im Raum.

Anleger, die das Gefühl haben, dass die Empfehlung, in Commerzbank COLIBRI oder COLIBRI Plus Anleihen zu investieren, an ihren Bedürfnissen vorbeiging oder sonstige Fehler vermuten, können sich von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten lassen. Anleger müssen allerdings auch wissen, dass ihre individuellen Ansprüche verjähren können.

Es gibt u.a. folgende Anleihen:

  1. Commerzbank AG COLIBRI 9 (WKN: CB89TL)
  2. Commerzbank AG COLIBRI 11 (WKN: CZ31RX)
  3. Commerzbank AG COLIBRI 18 (WKN: CZ313B)
  4. Commerzbank AG COLIBRI Plus 34 (WKN: CB00DG)
  5. Commerzbank AG COLIBRI Plus 44 (WKN: CZ22WD)
  6. Commerzbank AG COLIBRI Plus 45 (WKN: CZ22YH)
  7. Commerzbank AG COLIBRI Plus 46 (WKN: CZ22YW)
  8. Commerzbank AG COLIBRI Plus 47 (WKN: CZ22YX)
  9. Commerzbank AG COLIBRI Plus 49 (WKN: CZ31AM)
  10. Commerzbank AG COLIBRI Plus 52 (WKN: CB83ZM)
  11. Commerzbank AG COLIBRI Mini-Max  (WKN: CZ22XD, CZ314H, CZ22WQ)
  12. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 12 (WKN: CB89VH)
  13. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 13 (WKN: CB89VK)
  14. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 14 (WKN: CZ22AS)
  15. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 15 (WKN: CZ22YG)
  16. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 17 (WKN: CZ31RR)
  17. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 22 (WKN: CB83ZL)
  18. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 23 (WKN: CB83ZN)
  19. Commerzbank AG Single Name COLIBRI 25 (WKN: CB83ZT)

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

Allianz Premium Management Immobilien Anlagen, Commerzbank und die Anleger – Informationen für Anleger

"Premium Management Immobilienfonds wird abgewickelt" 1. Was ist der Allianz Premium Management Immobilien Anlagen? Der Allianz Premium Management Immobilien Anlagen (Commerzbank) ist ein Immobilienfonds, der als Dachfonds strukturiert ist und somit in offene Immobilienfonds und andere Anlagen... weiterlesen

Commerzbank Falschberatung? Fachanwalt macht Schadensersatzansprüche geltend

Das Angebot der Kapitalanlagen, welche die Commerzbank ihren Kunden empfiehlt, ist umfangreich. Die Palette reicht vom Medienfonds über Lebensversicherungsfonds und offenen Immobilienfonds bis hin zu Griechenlandanleihen. Doch nicht jeder Commerzbank-Kunde ist zufrieden mit den empfohlenen Anlagen... weiterlesen

Schiffsfonds von der Commerzbank empfohlen? Enttäuschte Kunden klagen

Überkapazitäten, sinkende Nachfrage und steigende Betriebskosten sorgen bei nicht wenigen Schiffen für finanzielle Schieflagen. Und auch die Aussichten für das Jahr 2013 sind alles andere als erfreulich. Da ein stattlicher Teil der Transportschiffe durch Schiffsfonds finanziert wurde, kommt die... weiterlesen

Commerzbank: Immobilienfonds-Anleger ziehen wegen falscher Anlageberatung vor Gericht

Die Commerzbank empfahl ihren Kunden eine Vielzahl verschiedener Finanzanlagen. Auch die verschiedenen MCP Leben Plus Lebensversicherungsfonds gehörten zu den Empfehlungen. Jedoch war diesen Fonds in den vergangenen Jahren keine besonders günstige Entwicklung vergönnt und auch die neuste... weiterlesen

KGAL Schiffsfonds: Commerzbank-Kunden können bei falscher Anlageberatung Schadensersatz fordern

Der Start ins Jahr 2013 war für die Schiffsfonds KGAL SeaClass 9 und KGAL SeaClass 10 ausgesprochen schlecht ausgefallen: Die beiden Fonds meldeten Mitte Januar 2013 Insolvenz an. Und auch bei den weiteren KGAL SeaClass Schiffsfonds steht nicht alles zum Besten. Zwar sind die Probleme dieser... weiterlesen

Commerzbank Aktienanleihe Protect – Anleger hatten unter Kurssturz der SolarWorld-Aktie zu leiden

Vom Kurssturz der SolarWorld-Aktie während der vergangenen Monate waren nicht nur die Aktionäre betroffen. Auch Anleger der Commerzbank Aktienanleihe Protect (WKN: CK0US4, ISIN: DE000CK0US46) sind von dem Verfall des Kurses betroffen. Denn während der 16-monatigen Laufzeit der Aktienanleihe Protect... weiterlesen

Griechenland Anleihe – Fachanwalt macht Ansprüche gegen Commerzbank geltend

Schadensersatz für Anleger von Griechenland Anleihen (Griechenland Bond). weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: