Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

Capital Sachwert Alliance (CSA) Beteiligungsfonds

Ihre Berater zu diesem Thema

Die CSA Verwaltungs AG mit Sitz in Würzburg wirbt auf Ihrer Homepage damit, dass sie „mit ihren Beteiligungsfonds 4 und 5 sachwertorientierte Anlageprodukte für den individuellen, langfristigen Vermögensaufbau anbietet. Das spezielle Anlagekonzept ermöglicht Privatanlegern den Zugang zu Anlageformen, die sonst nur Großanlegern vorbehalten sind.“ Investiert wird in Unternehmensbeteiligungen und in Immobilien.

Die Fonds wurden u.a. über die Futura Finanz AG und die Südfinanz AG vertrieben.

Viele Anleger haben auf diese Angaben und die Anpreisungen der Vermittler vertraut. In vielen Fällen wurden die Anleger nicht darüber aufgeklärt, dass der Anleger Mitgesellschafter eines Unternehmens (z.B. der CSA Beteiligungsfonds 5 AG & Co. KG) wird, was ganz erhebliche finanzielle Risiken mit sich bringt. Bei solchen Beteiligungen besteht neben einem Totalverlustrisiko des eingesetzten Kapitals die Möglichkeit einer darüber hinausgehenden Haftung mit dem gesamten Privatvermögen, d.h. die Anleger müssen die Einlage auch ind er Insolvenz noch voll erbringen. Auch darüber wurden die meisten Anleger nie aufgeklärt. Die Anlage wurde vielmehr als Altersvorsorgeprodukt verkauft.

Das Landgericht Regensburg hat die Anlage in die CSA Beteiligungsfonds als spekulative Geldanlage qualifiziert, die nicht zur Altersvorsorge geeignet ist, und einem Anleger Schadensersatz wegen Falschberatung zugesprochen. Er war nicht über die Risiken der CSA Beteiligungsfonds aufgeklärt worden.

Anlegern ist dringend zu raten, sich von einem im Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwalt beraten und ihre Ansprüche prüfen zu lassen. „Vielen Anlegern kann geholfen werden, ihr gesamtes Kapital zurückzuerhalten und künftig keine Zahlungen mehr in die CSA Beteiligungsfonds leisten zu müssen“, teilt der im Kapitalmarktrecht tätige Rechtsanwalt Dr. Ralf Stoll mit.

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren