Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

BVT Life Bond Fund

Alle News zu diesem Fall Ihre Berater zu diesem Thema

Die BVT Holding GmbH & Co. KG legte die geschlossenen Lebensversicherungsfonds BVT Life Bond Fund, BVT Life Bond Fund II Dynamic und BVT Life Bond Fund III Tradition auf, die jeweils in US-amerikanische Lebensversicherungspolicen investieren. Das Emissionsjahr des BVT Life Bond Fund war 2002, ein Jahr später wurde der BVT Life Bond Fund II Dynamic emittiert und schließlich im Jahr 2005 der BVT Life Bond Fund III Tradition. Über 8000 Anleger haben sich an den BVT Life Bond Funds beteiligt und rund 320 Mio. US-Dollar investiert.

Allerdings verläuft die Entwicklung der BVT Life Bond Fund, BVT Life Bond Fund II Dynamic und BVT Life Bond Fund III Tradition nicht wie geplant, da weniger Ausschüttungen an die Anleger ausgezahlt werden und die Liquidität der Fonds zur Begleichung der laufenden Kosten kaum mehr ausreicht. Grund hierfür sind die falschen Sterbetafeln, die dem Prospekt zugrundelagen: Fonds, die in US-amerikanische Policen investieren, wetten eigentlich auf den frühen Tod der Versicherten.

Je schneller die versicherte Person verstirbt und somit die Ablaufleistungen fällig werden, desto weniger Prämien müssen geleistet werden und desto mehr Rendite kann der Fonds demnach erwirtschaften. Allerdings waren die Sterblichkeitsberechnungen der US-Bürger zu optimistisch, sodass die BVT Life Bond Fund, BVT Life Bond Fund II Dynamic und BVT Life Bond Fund III Tradition die Prämien länger leisten müssen und ihnen dringend benötigtes Kapital hierfür fehlt, da die Ablaufleistungen viel später als geplant fällig werden.

Anleger der BVT Life Bond Fund, BVT Life Bond Fund II Dynamic und BVT Life Bond Fund III Tradition müssen also mit einem Verlust ihres eingezahlten Kapitals rechnen. Enttäuschte Anleger der BVT Life Bond Fund, BVT Life Bond Fund II Dynamic und BVT Life Bond Fund III Tradition sollten sich also anwaltlich über die Möglichkeiten der Rückabwicklung der Anlage beraten lassen, um den Kapitalverlust zu vermeiden.

Oftmals wurden Anleger bei Beteiligungserwerb von den Banken falsch beraten, da ihnen z.B. die Risiken, wie das Totalverlustrisiko der Einlage, oder Kick-Back-Zahlungen verschwiegen wurden. In diesen Fällen können die Banken auf die Rückabwicklung der Anlage verklagt werden, sodass die Anleger der BVT Life Bond Fund, BVT Life Bond Fund II Dynamic und BVT Life Bond Fund III Tradition im besten Fall keine Verluste aus dem Geschäft zu tragen haben werden.

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alle News zu diesem Fall

BVT Life Bond Fund II Dynamic - Schadensersatz für Anleger

Im Jahr 2003 wurde von dem Emissionshaus BVT Holding GmbH & Co. KG der geschlossene Lebensversicherungsfonds BVT Life Bond Fund II Dynamic emittiert. Der BVT Life Bond Fund II Dynamic investiert in US-amerikanische Lebensversicherungspolicen und soll eine Laufzeit bis Ende 2013 haben. weiterlesen

BVT Life Bond Fund – Drohende Verjährung von Ansprüchen auf Schadensersatz

Laufzeit verlängert Die Laufzeit des Lebensversicherungsfonds BVT Life Bond Fund wurde um ein Jahr verlängert, sodass die Laufzeit jetzt am 31.12.2013 endet. weiterlesen

BVT Life Bond Fund III Tradition – Schadensersatz, wenn Anleger falsch beraten wurden

Im Jahr 2005 brachte der Fondsanbieter BVT den Lebensversicherungsfonds BVT Life Bond Fund III Tradition auf den Markt. Allerdings zeigte sich in den Folgejahren, dass dieser Fonds wie so viele andere Lebensversicherungsfonds, die in US-Kapitallebensversicherungen investieren, den Prognosen und... weiterlesen

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns:

Newsletter abonnieren