Jedes
Invest
Bringt Risiken

Ich wünsche eine kostenlose Erstberatung, bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:

AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 – Hilfe für Anleger von Gamesfonds

Ihre Berater zu diesem Thema

Neue Märkte, auf denen die Gewinne üppig sprudeln, üben auf Fondshäuser große Anziehungskraft aus. Ein Beispiel ist der Computer- und Videospielmarkt, der Millionen von jungen und älteren Spielern mit virtuellen Spielen versorgt. Ein Markt, dem die Wirtschaftskrise anscheinend keine großen Schaden zufügte, denn gerade in Krisenzeiten wird Zerstreuung gesucht. Gamefonds galten und gelten daher als gute Anlage. Große Summen wurden von den Anlegern in Fonds wie AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 investiert.

Dass nicht alles Gold ist, was glänzt, dass mussten die Anleger des Gamesfonds AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 nun feststellen. Das Manager Magazin berichtet, dass die vollmundigen Versprechen der Gamesfonds über hohe Renditen wohl doch teilweise aus der Luft gegriffen waren. Die Entwicklung der Fonds bleibe stark hinter den Prognosen zurück. Die Anleger der betroffenen Fonds erhalten teilweise keine Ausschüttungen oder laufen gar Gefahr, ihr investiertes Geld zu verlieren. Die Anleger von AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 mussten viel Ungemach über sich ergehen lassen. AAA Capital, ein Tochterunternehmen des Schiffsfondsemittenten Atlantic konnte laut Manager Magazin nur 5,5 % der angelegten Summe an die Anleger des Gamesfonds AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 zurückgeben. Mittlerweile ist AAA Capital nicht einmal mehr im Internet präsent.

Der Fall des Gamesfonds AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 zeigt, dass auch boomende Märkte keine Selbstläufer und Gewinngaranten sind. Die Gamesbranche ist von kurzlebigen Trends und rasanten Produktzyklen geprägt. Werden die Marktentwicklungen nicht nachvollzogen, kann dies für die Anleger zum Verlust des investierten Geldes führen. Zwar unterstreichen die Geschäftsführer von Gamesfondshäusern im Manager Magazin, dass Video- und Computerspiele nach wie vor lohnende Anlagen seien. Das Beispiel des AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 zeigt aber deutlich die unternehmerische Risiken, die Beteiligungen wie Gamesfonds in sich tragen, auf.

Anleger des Gamesfonds AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 sind dennoch nicht auf sich alleine gestellt und müssen nicht tatenlos dem Verlust ihres Kapitals zusehen. Eine rechtliche Überprüfung der Kapitalanlage kann sich lohnen, da Banken und Berater bei der Anlageberatung häufig ihre Aufklärungs- und Hinweispflichten gegenüber den Anlegern verletzten. Sollte sich zeigen, dass Banken oder Anlageberater beispielsweise nicht hinreichend über den Charakter oder die unternehmerischen Risiken der Gamesfonds aufgeklärt haben, kann dies eine Schadensersatzpflicht gegenüber den Anlegern auslösen. Im Idealfall wird das eingesetzte Geld sogar verzinst. Anleger von AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 sollten deshalb in Erwägung ziehen, ihre Anlage durch einen im Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwalt überprüfen zu lassen.
 

Ihre Berater zu diesem Thema

Dr. Ralf Stoll

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Erstberatung? Kontaktieren Sie uns: